Holzschutz - Bauliche Maßnahmen

Stand: März 2015

Die 72-seitige Schrift gibt Planern und Ausführenden die notwendigen Hilfestellungen zur Umsetzung einer holzbaugerechten, umweltschonenden und dauerhaften Bauweise. Die DIN 68800 setzt das Minimierungsgebot hinsichtlich der Verwendung von Bioziden im Bauwesen um, welches sich u. a. aus der Biozidrichtlinie, der Gefahrstoffverordnung, dem Kreislaufwirtschaftsgesetz und diversen Arbeitssicherheitsregeln ableitet. Die in dieser Schrift aufgezeigten baulich-konstruktiven Holzschutzmaßnahmen zur Einstufung in die GK 0 sind erste Planer- und Ausführungspflicht.

Herausgeber:

Holzbau Deutschland-Institut e. V.