Darstellungsprobleme? > Newsletter hier im Web ansehen.
 
 
 
AKTUELLES 16. AUGUST 2019
News
und
Veranstaltungen

Der Wald im (Klima)Wandel

Wer sich aufmerksam durch die Landschaft oder auch durch die Medien bewegt, dem wird nicht entgangen sein: Der Klimawandel ist in Deutschland angekommen. Die Wälder - vor allem der ausgezeichnete Bauholzlieferant Fichte - leiden seit dem letzten Jahr unter Stürmen, Trockenheit und in der Folge einer Massenvermehrung von Borkenkäfern. Das hat 2018 zu einem ungeplanten Einschlag von weit über 30 Millionen Kubikmetern Holz geführt. Prognosen kündigen für 2019 einen noch höheren Wert an. Kahlflächen von mehr als 110 000 Hektar müssen wieder aufgeforstet werden.

Die Schadholzmengen betreffen die gesamte Wertschöpfungskette und damit auch den Bausektor. Wer jetzt aber meint, auf den Baustoff Holz verzichten zu müssen, um den Wald zu schonen, läuft in die falsche Richtung. Trotz der Kalamitäten gibt es noch sehr viel Holz in den Wäldern und wächst weiter zu - pro Tag die Menge für 4300 Holzhäuser. Nur wer mit Holz baut, tut etwas gegen den Klimawandel, es sein denn, er stellt das Bauen komplett ein. Holz entzieht der Atmosphäre CO2 und ist in seiner Ökobilanz unter den Baustoffen unschlagbar. Es speichert Kohlenstoff über die komplette Nutzungsdauer und ersetzt energieintensive Materialien und fossile Brennstoffe, bei deren Herstellung große Mengen Treibhausgase freigesetzt werden.

Insgesamt können in Deutschland jedes Jahr 127 Millionen Tonnen CO2 durch Holz eingespart werden, davon weit mehr als die Hälfte über die Nutzung. Vor dem Hintergrund der Waldschäden vor allem ideologisch getriebene Forderungen, die "Natur sich selbst zu überlassen", nach "Urwald" und "Wildnis", sind daher schon fast als verantwortungslos zu bezeichnen.

Die Wälder der Zukunft werden allerdings etwas anders aussehen, als die jetzt durch die Trockenheit geschädigten Forste. Sie werden sich in erster Linie am Kriterium Stabilität orientieren und aus möglichst mehreren Baumarten bestehen müssen. Sie werden vielerlei Ansprüche der Gesellschaft zu erfüllen haben und sie werden pflegeintensiver sein. Die Beliebtheit für den "Klimabaustoff Holz" sollte darunter nicht leiden. Im Gegenteil: Wer mit nachhaltig erzeugtem Holz baut, das über möglichst kurze Wege bereitgestellt wird, tut etwas für den Klimaschutz.

Ihre Redaktion



© Markus Hölzel


News



2,3 Prozent weniger Wohnungen im ersten Halbjahr

Lediglich Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser auf Vorjahresniveau

Weiterlesen >



HAUT entsteht in Amsterdam

Urbaner Holzbau mit 21 Stockwerken

Weiterlesen >





© Foto: Arnim Seidel

Veranstaltungen



TGA Planerforum Brandschutz

Hilti-Fachtagung am 28. August 2019 in Berlin




Effiziente Gebäude 2019

Fachkonferenz am 5. September in Hamburg




Neue Landesbauordnung NRW

FeuerTrutz-Webinar am 10. September 2019




Nordbau

Baufachmesse vom 11. bis 15. September 2019 in Neumünster




Holzbautag auf der Nordbau 2019

Fachtagung am 12. September 2019 in Neumünster




Aachener Holzbautagung 2019

Am 12. und 13. September 2019 an der FH Aachen




Brandverhalten von Baustoffen

Grundlagenseminar am ift Rosenheim am 13. September 2019




Statustagung Charta für Holz 2.0

Am 17. September 2019 in Berlin




Serielles Bauen – Projekte – Erkenntnisse – Innovationen

Fachforum am 18. September 2019 in Hamburg




14. Brandschutztag mit Live-Großbrandprüfung

Am 19. September 2019 in Lippstadt-Erwitte




2. Fachkongress Holzbau in Hessen

Am 19. September 2019 in Gießen




Tag der Musterhäuser

Bundesweit am 21. und 22. September 2019




Braunschweiger Brandschutztage

Vom 24. bis 26. September 2019 in Braunschweig




Holzbau Summer School

Weiterbildung des Holzbau-Netzwerk Nord e.V. am 25. September 2019 in Hamburg




Forum Wood Building Nordic 2019

Vom 25. bis 27. September 2019 in Helsinki (FI)




5. igeL-Leichtbau-Symposium

Am 26. September 2019 in Detmold




Eingriffe in bestehende Bausubstanz – Problempunkte, Qualitätssicherung und Schadenssanierung

54. Frankfurter Bausachverständigentag am 27. September 2019 in Frankfurt/M.




Brandschutz im Holzbau

6. Freiburger Brandschutztag am 2. Oktober 2019 in Rust




Fachbauleitung Brandschutz

FeuerTrutz Workshop am 8. Oktober 2019 in Dortmund




Rosenheimer Fenstertage 2019

Fachtagung vom 9. bis 11. Oktober 2019 in Rosenheim




41. Fachtagung Holzbau BW

Am 10. Oktober 2019 im Hospitalhof Stuttgart




Bauen und Wohnen konkret

Konzepte und Ideen für den Ländlichen Raum am 14. Oktober 2019 in St. Märgen




14. Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft

Am 28. und 29. Oktober 2019 in Bern (CH)



 
 

Impressum

Informationsverein Holz e.V.
Alexanderstraße 7
10117 Berlin

Geschäftsstelle:
Franklinstraße 42
40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211_966 55 80
Fax +49 (0) 211_966 52 82

info@informationsvereinholz.de
www.informationsvereinholz.de

Newsletter

Newsletter abbestellen
Datenschutz