Darstellungsprobleme? > Newsletter hier im Web ansehen.
 
 
 
AKTUELLES 15. APRIL 2019
News
und
Veranstaltungen

Liebe Leserinnen und Leser,

in Deutschland fehlen rund zwei Millionen neue Wohnungen, insbesondere im Sozialwohnungsbau. Das Bauland ist knapp, die Preise steigen, so in Frankfurt/M. um 170 und in Berlin sogar um 370 Prozent in den letzten fünf Jahren. In den Metropolen hat sich der Mietspiegel in den vergangenen zehn Jahren teilweise verdoppelt, 20 Euro pro Quadratmeter sind für Neubauten realistisch. Da wird es auch für Normalverdiener schwierig, bezahlbaren Wohnraum zu finden, von Beziehern kleiner Einkommen ganz zu schweigen. Da bleibt viel Raum für Spekulanten, und da bleibt auch der Ruf nach einer Regulation durch den Staat ­ – der an dieser Misere wohl einer der Hauptschuldigen ist ­ – nicht aus. Das zeigen die Demonstrationen der letzten Wochen, teilweise mit lauten Rufen nach der Enteignung großer Wohnungsbaukonzerne, deren Kerngeschäft es doch ist, Wohnraum zu schaffen.

Dabei könnte die Not durch das Aufstocken bestehender Gebäude zumindest gelindert werden. Die Deutschlandstudie 2019 der TU Darmstadt und des Pestel-Instituts sieht ein Aufstockungspotenzial von weit über einer Million Wohnungen. Dass das mit Holzbaumodulen auch praktikabel ist, machen zurzeit der Architekt Stefan Forster und der Holzbauunternehmer Christian Czerny in der Frankfurter Platensiedlung vor. Da kein zusätzliches Bauland benötigt wird, ist dieser Wohnraum vergleichsweise preiswert. Eine Möglichkeit für die Politik, die Wohnungsnot zu lindern, wäre die Erfassung dieses Aufstockungspotenzials in den Städten und die Auflegung entsprechender Förderprogramme.

Herzliche Grüße, Ihre Redaktion



Foto: Yannick Wegner


News



Historischer Weinkeller als Baufundament

Doku des Hauses B in B - Lächengold und Gletscherweiss

Weiterlesen >



Foto: Arnim Seidel

Veranstaltungen



Holzbautage Innsbruck 2019

Fachtagung am 24. und 25. April 2019 am Campus Technik der Universität Innsbruck




KfW-Förderung, Antragstellung und Baubegleitung

Seminar am 24. April 2019 in Hamburg




Holzbau im Detail

Norddeutsche Holzbautage am 25. und 26. April 2019 in Wismar




Nachhaltiger Holzbau

3. Fachdialog des GD Holz am 2. und 3. Mai 2019 in Berlin




Tag des deutschen Fertigbaus

Bundesweiter Aktionstag am 5. Mai 2019




#2 Der Zwischenraum um reinzubauen

Info-Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Wohnungsbau und Klimaschutz in Hamburg" am 8. Mai 2019




Frauenzimmer-Kongress 2019

Fachtagung vom 9. bis 11. Mai 2019 in Berlin




Bauen und Wohnen konkret

Konzepte und Ideen für den Ländlichen Raum am 9. Mai 2019 in Aglasterhausen




9. Trierer Holzbaugespräch

Am 10. Mai 2019 in Trier




Inno4wood-Barcamp

Am 10. und 11. Mai 2019 in Kempten/Allgäu




Nachhaltiger Holzbau in Kommunen

Fachtagung am 15. Mai 2019 in Stuttgart




interzum

Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau vom 21. bis 24. Mai 2019 in Köln




#3 Wenn alle mitmachen – das Quartier im Visier abdichtungstechnischer Sicht

Info-Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Wohnungsbau und Klimaschutz in Hamburg" am 22. Mai 2019




LIGNA 2019

Weltleitmesse für die Be- und Verarbeitung von Holz vom 27. bis 31. Mai 2019 in Hannover




Zustandserfassung und Erhaltung von Holztragwerken

Workshop am 5. und 6. Juni 2019 an der Berner Fachhochschule in Biel (CH)




ift-Brandschutzforum 2019

Fachtagung am 5. und 6. Juni 2019 in Nürnberg




#4 Das Tüpfelchen auf dem I – mit Luft nach oben

Info-Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Wohnungsbau und Klimaschutz in Hamburg" am 12. Juni 2019



 
 

Impressum

Informationsverein Holz e.V.
Alexanderstraße 7
10117 Berlin

Geschäftsstelle:
Franklinstraße 42
40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211_966 55 80
Fax +49 (0) 211_966 52 82

info@informationsvereinholz.de
www.informationsvereinholz.de

Newsletter

Newsletter abbestellen
Datenschutz