Gewinnung neuen Wissens

Getreu der Aufgabe Wissen über die Holzverwendung im Bauwesen zu verbreiten, werden hier anwendungsorientierte Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung veröffentlicht.

Am Anfang stehen Berichte aus den Jahren 1973-2009 der ehemaligen Deutschen Gesellschaft für Holzforschung (DGfH). Bis zu ihrer Auflösung im Jahr 2009 verantwortete sie viele öffentlich geförderte Forschungsprojekte, die oftmals auch zu Veröffentlichungen des INFORMATIONSDIENST HOLZ führten. Wir danken dem Netzwerk Holz+ Augsburg, das uns die Verbreitung der Dokumente übertragen hat.

Den Schritt in die Gegenwart übernehmen das Holzbau Deutschland Institut und die Studiengemeinschaft Holzleimbau mit Berichten über ihre aktuellen Forschungsprojekte. Beide Einrichtungen sind auch Herausgeber von Veröffentlichungen des INFORMATIONSDIENST HOLZ.

Alle anderen Forschungseinrichtungen der Holzbaubranche können in diesem Archiv ebenso ihre Ergebnisse mit praxisrelevanten Informationen einer breiten Fachöffenlichkeit zugänglich machen. Melden Sie sich unter info(at)informationsvereinholz.de .

 




Filter

2000

Freileitungsmasten in Holz
Dipl.-Ing. W. Dittrich | Planungsgesellschaft Dittrich mbH
Statik Verbindungsmittel Verbindungen


Entwicklung eines Nachweisverfahrens für Scheiben auf der Grundlage von Eurocode 5 und DIN 1052 neu
Prof. Dr.-Ing. M. H. Kessel | TU Braunschweig
Holzbauweisen Holztafelbau Statik


Entwicklung innovativer Verbindungen aus Pressholz und Glasfaserarmierung für den Ingenieurholzbau
Prof. Dr.-Ing. P. Haller | TU Dresden
Verbindungsmittel Verbindungen Festigkeit


Erhöhung der Querdruckfestigkeit von Holz mittels selbstschneidenden Holzschrauben
Prof. Dr.-Ing. F. Colling | FH Augsburg
Verbindungsmittel Verbindungen Festigkeit


Ermittlung des Einflusses der Verankerung von Wandscheiben auf die Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit von Holzhäusern
Prof. Dr.-Ing. M. H. Kessel | TU Braunschweig
Statik Verbindungsmittel Verbindungen Holzbauweisen Holztafelbau


Entwicklung eines Rechenverfahrens für keilgezinkte Rahmenecken und Biegeträger mit und ohne Zwischenstücken aus Brettschichtholz oder Holzwerkstoff-Platten
Prof. Dr.-Ing. H. Brünninghoff | Bergische Universität Wuppertal
Baustoffe Holzbauweisen Holzleimbau Verbindungsmittel Verbindungen Statik

1999

Tragverhalten von Konstruktionselementen in Brettstapelbauweise
Prof. Dipl.-Ing. J. Natterer | Internationales Entwicklungszentrum für Holzkonstruktionen, Wiesenfelden
Festigkeit Brettstapelbauweise Holztafelbau Statik


Kurzfassung/ Dokumentation: Entwicklung neuer Konzepte der technischen Gebäudeausrüstung für den Holzhausbau
Prof. Dr. B. Schwarz | FH Rosenheim
Versorgungstechnik Technische Gebäudeausrüstung


Nachweis in Grenzzuständen der Tragfähigkeit bei Platten und Scheiben aus Holz und Holzwerkstoffen unter Spannungskombinationen
Prof. Dr.-Ing. H. Kreuzinger | TU München
Statik


Optimierung der Trittschalleigenschaften von Holzbalkendecken zum Einsatz im mehrgeschossigen Holzhausbau
Prof. Dipl.-Phys. F. Holtz | Labor für Schall- und Wärmemesstechnik, Stephanskirchen
Bauphysik Schallschutz Holzbauweisen Mehrgeschossbau


Rationalisierung der Planung und Fertigung durch einheitliche EDV-Datenbeschreibung
Dipl.-Ing. J. Egle | Ingenieurbüro Egle, München
Qualität


Verbesserung des sommerlichen Wärmeverhaltens von Gebäuden durch Wärmedämmung aus Holzspänen mit hoher Wärmespeicherfähigkeit
Prof. Dr.-Ing. G. Hauser | Ing.-Büro Prof. Dr. Hauser GmbH
Bauphysik Wärmeschutz


Überarbeitung E DIN 1052 – Entwurf, Berechnung und Bemessung von Holzbauwerken
Prof. Dr.-Ing. H. J. Blaß | Universität Karlsruhe
Baurecht Statik


Untersuchungen zum Schallschutz im mehrgeschossigen Holzbau
Prof. Dr.-Ing. M. H. Kessel | TU Braunschweig
Bauphysik Schallschutz Holzbauweisen Mehrgeschossbau


Wirtschaftliche Ausführungs- und Bemessungsmethode von ebenen Holzelementen (Brücken, Decken, Wände)
Prof. Dr.-Ing. H. Kreuzinger | TU München
Statik


Wirtschaftlichere Holz-Glas-Konstruktionen
Prof. Dr.-Ing. C. Wagner | FH Rosenheim
Gebäudeteile Wintergarten


Gebrauchstauglichkeit von Wohnungsdecken aus Holz
Prof. Dr.-Ing. H. Kreuzinger | TU München
Statik


Konstruktionsgrundlagen für mehrgeschossige Holzfassaden
Prof. Dipl.-Ing. J. Schmid | Institut für Fenstertechnik, Rosenheim
Fassaden Bauphysik


Ergänzung und Erweiterung der Festigkeitstabellen für Holzwerkstoffe in DIN 1052 (neu)
Dipl.-Ing. B. Radovic | FMPA Stuttgart
Festigkeit Baurecht


Ermittlung der Einschraub- und Bruchdrehmomente von Schrauben
Prof. Dr.-Ing. H. J. Blaß | Universität Karlsruhe
Verbindungsmittel Verbindungen


Das Rosenheimer Haus - Entwicklung neuer Konzepte für den Holzhausbau
Prof. Dr. B. Schwarz | FH Rosenheim
Holzbauweisen Holztafelbau Bauphysik


Analyse und Bewertung von Schäden bei Holzkonstruktionen
Prof. Dr.-Ing. F. Colling | Deutsche Gesellschaft für Holzforschung e.V, München
Qualität


Anhang: Optimierung der Trittschalleigenschaften von Holzbalkendecken zum Einsatz im mehrgeschossigen Holzhausbau
Prof. Dipl.-Phys. F. Holtz | Labor für Schall- und Wärmemesstechnik, Stephanskirchen
Bauphysik Schallschutz Holzbauweisen Mehrgeschossbau


Brandschutztechnische Beurteilung von Holz-Beton-Verbundträgern und Stützen aus Brettschichtholz BS 18
Prof. Dipl.-Ing. C. Scheer | TU Berlin
Bauphysik Brandschutz Holz-Beton-Verbund Holztafelbau


Dämmstoffe aus Holz und Holzreststoffen 1. Teilvorhaben: „Entwicklung eines Schüttdämmstoffes"
Prof. Dr. Dr. G. Wegener | Institut für Holzforschung, München
Bauphysik Wärmeschutz