Haus des Holzes

Zukunftsweisendes Bauen mit Holz

Wohlgestaltet und hochwertig produziert in einem Format, das viel erwarten lässt: ein Buch für ein Holzgebäude. Der Autor ist nicht nur Bauherr, sondern auch bekannter und erfolgreicher Holzbau-Ingenieur. Zudem lebt und arbeitet er darin. Pirmin Jung aus Sursee in der Schweiz liefert über das Medium 'Buch' nicht nur eine Visitenkarte für sein Büro, sondern darüber hinaus mit dem Gebäude eine Referenz für den anspruchsvollen zeitgenössischen Holzbau. Nicht unerwähnt bleiben sollte auch der ambitionierte Architekt Marc Syfrig aus Luzern.

Ein Beileger, überschrieben als "Buch zu unserem Herzensprojekt", gibt erste Hinweise, was den Leser erwartet. Eine Fotostrecke nimmt den Leser mit auf die Reise zu einem außergewöhnlichen Projekt. Die Inspiration zum verantwortungsvollen Bauen wie auch die Passion zum Bauen mit Holz lässt sich aus diesem Vorwort eindrucksvoll nachvollziehen. Die Darstellung von Architektur wird oftmals reduziert auf den Endzustand – beim ‚Haus des Holzes‘ geht der Autor intensiv neben der  Bautätigkeit auf das regionale Umfeld und die städtebaulichen Randbedingungen ein.

Überschrieben mit ‚Verantwortungsvoll bauen‘ findet sich der Leser durch den Aufruf zum ‚Aufbrechen aus Gewohnheiten‘ mitgenommen in die Gedankenwelt des Architekten und des Ingenieurs. Wie zu erwarten, besteht die Holzkonstruktion aus regionalem Holz und ist wiederverwendbar mit lösbaren Holzverbindungen. Auch das nachhaltige Energiekonzept und die innovative Haustechnik mit reduziertem Technikeinsatz erweisen sich als wesentliche Eigenschaft des Bauwerks.

Das Buch macht Spaß zu lesen, so wie es dem Bauherrn und wohl auch den Ausführenden Spaß gemacht hat, mit Holz zu bauen. Fazit: ein Buch und ein Haus von außerordentlichem Vorbildcharakter.   

Erhältlich bei:
Pirmin Jung Schweiz AG
Centralstrasse 34
CH-6210 Sursee
info(at)pirminjung.ch

ISBN 978-3-033-09646-2
40,00 CHF