Wie wird aus einem Baum ein Haus?

Ausstellung 'Auf Holz gebaut' im Lignorama in Rieden/Österreich

Die Ausstellung rund um die Möglichkeiten des aktuellen Holzbaus vom 11. Mai bis zum 14. August 2022 folgt dem Weg des Baumes aus dem Wald, über die Produktion bis hin den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Sie zeigt Holzbauten aus der Region, aus Österreich und der ganzen Welt.

Präsentiert werden dabei die technischen und gestalterischen Möglichkeiten des modernen Holzbaus, vom Stall bis zum Hochhaus. Wichtig ist auch der Wohlfühlfaktor, sowie die ökologische und klimaschonenden Bedeutung des Holzbaus. Der Baustoff Holz nimmt eine zentrale Rolle ein, im Bestreben die nationalen und EU-weiten Klimaziele zu erreichen und wartet mit vielen zukunftsweisenden Innovationen auf.

Es gibt Modelle zu bestaunen wie etwas jenes des „Paneum – Wunderkammer des Brotes“ von den Stararchitekten Coop Himmelb(l)au, eine „Sendung mit der Maus“ erklärt wie ein Hochregal aus Holz gebaut wird. Die Welt der Statik können junge Besucher/innen mithilfe von Holzstäbchen erproben.

> Mehr Informationen