Werkseigene Produktionskontrolle bei der Herstellung geklebter tragender Holzbauprodukte

Lehrgang der Studiengemeinschaft Holzleimbau am 11. und 12. Juli 2019 in Stuttgart

Der Lehrgang vermittelt die technischen wie normativen Grundlagen und die grundlegenden Anforderungen an die werkseigene Produktionskontrolle bei der Herstellung geklebter tragender Holzbauprodukte. Es wird auf die aktuelle und zukünftige Normenlage eingegangen. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Anforderungen der Qualitätssicherung von Bauprodukten nach harmonisierten europäischen Normen (Kennzeichnung mit CE-Zeichen), insbesondere gemäß DIN EN 14080:2013, gelegt.