Raster im Holzrahmenbau

Online-Seminar mit Buchautor Gerrit Horn am 9. Dezember 2020

Der Holzrahmenbau ist die Grundlage vieler neu entstehender Holzgebäude. Dazu gehört zum Beispiel die Holztafelbauweise, die einen hohen Vorfertigungsgrad und damit eine schnelle Bauweise ermöglicht. Neben dem klassischen Holzrahmenbau haben sich in der letzten Dekade auch verschiedene Massivholzbauweisen etabliert, die die Möglichkeiten, in Holz zu bauen, stark erweitern. Gerade die Kombination aus Holzrahmenbau und Holzmassivbau kann die jeweiligen Vorteile für das Gebäude nutzbar machen.

Buchautor Gerrit Horn, dessen Buch zum Holzrahmenbau im November in einer komplett überarbeiteten Neuauflage erscheint, zeigt in zwei Online-Seminaren auf, wie sich der Holzrahmenbau in den letzten Jahren erweitert und weiterentwickelt hat.

Das zweite Seminar "Raster im Holzrahmenbau" am 9. Dezember geht der Frage nach, was beim Planen im Raster zu beachten ist. Sie vermitteln darüber hinaus Regeln und Randbedingungen des Holzbau-Rasters.