Holz[Bau]Physik-Kongress

Am 24. und 25.03.2022 in Leipzig

Der 11. In­ter­na­tio­na­le Holz[Bau]Phy­sik-Kon­gress steht ganz im Zei­chen des Feuch­te- und Holz­schut­zes. Von der Pla­nungs­pha­se bis zur Fer­tig­stel­lung ei­nes Ge­bäu­des ist es das Ziel, un­plan­mä­ßi­ge Feuch­te­be­las­tun­gen im Bau­teil zu ver­mei­den. Mit grö­ßer wer­den­den Ge­bäu­den ent­ste­hen hier­bei auch neue Her­aus­for­de­run­gen beim Bau­stel­len­ma­nage­ment. Es muss nicht nur vie­les im Vor­feld ge­plant sein, son­dern auch die Bau­stel­le be­nö­tigt ei­ne gut durch­dach­te Or­ga­ni­sa­ti­on.

Erst­mals geht der Kon­gress der Fra­ge nach, ob die tech­ni­sche Trock­nung das Holz vor In­sek­ten­be­fall schützt und wie Schim­mel­pil­ze in Theo­rie und Pra­xis re­agie­ren. In gu­ter Tra­di­ti­on wer­den auch wie­der Er­kennt­nis­se aus der For­schung vor­ge­tra­gen, dies­mal zur Fens­ter­fu­ge und zum funk­ti­ons­fä­hi­gen Un­ter­dach.

> Zur Anmeldung