Holzbau dichter denken

Fachtagung an der Hochschule Augsburg am 17. Februar 2023

Am Freitag, 17. Februar 2023, lädt die Hochschule Augsburg zur Fachtagung „Holzbau dichter denken“ in die Handwerkskammer für Schwaben in Augsburg ein. Die Gäste erwarten spannende Vorträge renommierter Referenten, u.a. Hermann Kaufmann aus Vorarlberg, sowie eine begleitende Ausstellung. Die Holzbautagung gehört zum bewährten Veranstaltungsportfolio des Instituts für Bau und Immobilie der Hochschule Augsburg.

Wachstum nach Innen ist eine grundlegende Anforderung in der nachhaltigen Entwicklung unserer Städte, darauf hat sich die Fachwelt mit der Politik längst verständigt. Neben der Intensivierung bestehender Durchgrünung, Veränderung der Mobilität und neuen Nutzungsmischungen in urbanen Quartieren ist das Bauen mit dem wichtigsten nachwachsenden Rohstoff Holz auch im städtischen Blockrand nicht mehr in Frage gestellt. Anhand aktueller und vorwiegend regionaler Beispiele für verdichteten Wohnungsbau, Aufstockung und Ergänzung bestehender Gebäude wird durch die Beleuchtung der unterschiedlichen Perspektiven von Auftraggebenden, ausführendem Unternehmen, Architektinnen und Bauingenieuren eine Momentaufnahme urbanen Holzbaus erzeugt.

Die Veranstaltung wird ideell vom INFORMATIONSDIENST HOLZ unterstützt. Bis zum 22. Januar 2023 gibt es einen Frühbucherrabatt. Programm und Anmeldung unter

www.hs-augsburg.de/Architektur-und-Bauwesen/ibi.html