Fachtagung Nachhaltiges Bauen

Am 28. März 2019 in Bern (CH)

Im Zentrum der Fachtagung Nachhaltiges Bauen 2019 steht die Frage, wie Gebäude heute projektiert werden sollen, damit sie einerseits den Nutzenden optimale Wohn- und Arbeitsumgebungen bieten, andererseits aber auch wandlungsfähig für künftige Anforderungen bleiben. Und dabei sollen sie auch noch nachhaltig sein.

Um gute Lösungen zu finden, müssen sich Bauherrschaft und Planende schon früh mit der Frage auseinandersetzen, was die Nutzer künftig brauchen und wie die Architektur darauf reagieren kann. Das bedingt ein interdisziplinäres Herangehen, das Wissen aus Bereichen wie Bau, Design, Arbeitspsychologie, Innenarchitektur und Technik zusammenführt.