Fachkongress Bauen mit Holz

D-A-CH übergreifendes Thema 'Bauen mit Holz' am 21. und 22. Juni in Friedrichshafen

Zum ersten Mal findet am 21. und 22. Juni in Friedrichshafen am Bodensee  der D-A-CH übergreifende Fachkongress „Drei Länder, ein Thema: Bauen mit Holz“ im Rahmen der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg statt.

Mit der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg will das Land eine klimafreundliche Baukultur etablieren und Impulse zur nachhaltigen Entwicklung des Bausektors mit Holz setzten. Waldressourcen sollen in Kombination mit einer nachhaltigen und innovativen Forst- und Holzwirtschaft sowie dem klimafreundlichen Holzbau zu einem Fundament der Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft werden.

Neue, dekarbonisierte Wirtschaftsmodelle spielen zukünftig eine erhebliche Rolle zur Erhaltung des Wohlstands in Europa. Vor allem in den Regionen um die Alpen können die Holznutzung und das Bauen mit Holz auf eine lange Tradition verweisen. Insbesondere um den Bodensee hat sich über die Jahrzehnte eine neue Holzbaukultur entwickelt, die maßgeblich zur Renaissance des Holzbaus geführt hat. Am 21. und 22. Juni 2022 findet daher, in Zusammenarbeit mit proHolzBW, der internationale Fachkongress „Drei Länder, ein Thema: Bauen mit Holz“ statt.

> Mehr Information