100 Jahre Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine

Festveranstaltung am 06. und 07. Oktober 2022 am KIT in Karlsruhe

Die Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine des Karlsruher Instituts für Technologie wurde 1921 gegründet und besteht aus dem KIT Stahl- und Leichtbau und dem KIT Holzbau und Baukonstruktionen. Seit ihrer Gründung hat sich die Versuchsanstalt stets den Erfordernissen und Aufgabenstellungen von Wissenschaft und Forschung angepasst und die dabei gewonnenen Forschungsergebnisse einer Nutzung durch die Praxis zugeführt.

Viele von uns 'Hölzernen' kennen das KIT entweder aus dem eigenen Studium in Karlsruhe oder durch die tägliche Zusammenarbeit im bauaufsichtlichen Bereich. Hier ist ist die Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine als Prüf-, Uberwachungs- und Zertifizierungsstelle sowohl nach nationalem als auch nach europäischem Recht für eine Vielzahl unterschiedlicher Bauprodukte anerkannt und tätig.

Im Rahmen der Festveranstaltung findet auch die Antrittsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. Philipp Dietsch als Nachfolger von Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Blaß statt.

> Zum Programm

> Zur Anmeldung