Holzbauten

Die ganze Bandbreite des Bauens mit Holz

Unsere Datenbank moderner und aktueller Holzbauten gibt einen anschaulichen Überblick und zeigt die mit Holz möglichen Lösungen für die unterschiedlichen architektonischen Herausforderungen. Sie wird von uns laufend um aktuelle Bauwerke ergänzt.

Derzeit sind 194 Holzbauten online zu finden, die auch als PDF-Dateien angezeigt werden können.

Ausgewählte Bauten

Wohn- und Gewerbegebäude
CH-8008 Zürich

In der Innenstadt von Zürich, am Bahnhof Stadelhofen, entstanden zwei sechsgeschossige Wohn- und Geschäftshäuser in vorfabri­zierter Holzbauweise. Durch die zwei Neubauten wird die vor über einhundert Jahren konzipierte Blockrandbebauung vervollständigt. Dazwischen entsteht ein ruhiger und begrünter Hofraum. Die bei­den Gebäude unterscheiden sich teilweise in Größe, Struktur und Ausformulierung. An der Mühlebachstrasse sind flexible Grund­risse umgesetzt worden, die als Büro- und Wohnräume genutzt werden. Das Gebäude an der Hufgasse hingegen ist aufgrund der Lage im Blockinneren für eine reine Wohnnutzung prädestiniert.

Die beiden sechsgeschossigen Gebäude sind als Holzsystem­bauten ausgeführt. Ihre tragenden Außenwände bestehen aus großformatigen Holzfertigelementen mit integrierten Stützen aus Brettschichtholz. Die meisten Innenwände sind nichttragend aus­geführt, um eine größtmögliche Nutzungsflexibilität zu gewähr­leisten. Die Decken bestehen aus vorfabrizierten Holz-Beton-Ver­bunddecken mit sichtbaren Brettstapelelementen als Untersicht. Die Brettstapel sind nicht verleimt, sondern gedübelt und im Be­ton wird nur eine Armierungslage verwendet. Trotzdem erfüllt die Konstruktion die Anforderungen bezüglich Statik, Schallschutz und Brandschutz problemlos. Die Betondecken mit Holzuntersicht setzen sich gegenüber den heute üblichen Betondecken optisch und akustisch positiv ab und erzeugen im Innenraum ein besonde­res Klima. Die Treppenhäuser mit integriertem Liftschacht sind mit Recycling-Beton ausgeführt.

Das Projekt hat das Zertifikat "Minergie-P-Eco", den wichtigsten Energiestandard in der Schweiz für Niedrigenergiehäuser, erhal­ten, da schon beim Entwurf des Gebäudes ein Schwerpunkt auf die Energiebilanz des Projekts gelegt worden ist. In der Ausfüh­rungsplanung wurde dann nicht nur die Minimierung der Betriebsenergie angestrebt, sondern auch die investierte Graue Energie genau analysiert und optimiert. Die Überbauung zeigt, dass auch innerstädtische Bauten sehr ökologisch und energieeffizient er­stellt werden können. Diese Kriterien sowie die Optimierung der Holzsystembauweise erhielten in der Planung besonderes Ge­wicht. Der komplexe Bauprozess stellte hohe Anforderungen an die Logistik sowie an die Präzision der Ausführung.

Adresse
Mühlebachstraße 8
Hufgasse 11
8008 Zürich
Schweiz

Bauherrinnen
Monika Kämpfen, Zollikon
Muriel Kämpfen, Bern

Architekten
kämpfen für architektur AG, Zürich
www.kaempfen.com

Tragwerksplaner
De Vries Engineering GmbH, Zürich

Brandschutzgutachten
Josef Kolb AG, Uttwil
www.kolbag.ch

Bauausführung (Holzbau)
Hector Egger Holzbau AG, Langenthal
www.hector-egger.ch

Baujahr
Februar 2010 bis März 2012

Fotograf
kämpfen für architektur AG

Gebäudeart
Wohn- und Gewerbebau

Objektdaten
BGF: 1.129 m² (Mühlebachstraße) und 5.366 m² (Hufgasse)
Baukosten (300 + 400): 6.820 € brutto/m² BGF (Mühlebachstrasse), 1.056 € brutto/m² BGF (Hufgasse)

Energiekonzept
Zertifikat "Minergie-P-Eco" (wichtigster Energiestandard in der Schweiz für Niedrigenergiehäuser), Minimierung der Betriebsenergie, Analyse der investierten "Grauen Energie"



Holzbauobjekte suchen

Nach zwei Kriterien lassen sich die Gebäude suchen:

1. Umkreissuche – nach PLZ, Stadt und Umkreis
2. Eingrenzung des Suchergebnisses über Gebäudekategorien und
weitere Unterkategorien (z.B. „Bildung, Lehre, Forschung – Schulen”)


Umkreissuche
PLZ
Stadt*
Im Umkreis von
km

Land:

(* = Pflichtfeld)








Neueste Publikation des
INFORMATIONSDIENST HOLZ