29.08.2017
Behutsame Platzierung am Hang
Doku des Einfamilienhauses Fluh 34g in Vorarlberg
Das 2017 fertiggestellte Einfamilienhaus "Fluh 34g" des Stuttgarter Architekten Oliver Fischer folgt der modernen Architektur in Vorarlberg. Unterhalb eines Hanges wird der Neubau in eine kleine Häusergruppe integriert. Der nach Süden...[weiterlesen >]
28.08.2017
Fertigbauanteil steigt
Rekordniveau im ersten Halbjahr 2017
Die Bauherren in Deutschland entscheiden sich immer öfter für die moderne und energiesparende Fertigbauweise, teilt der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) mit. Danach konnte der Fertigbau im ersten Halbjahr 2017 seinen Marktanteil bei den Ein-...[weiterlesen >]
24.08.2017
11 Millionen Euro für Forschung im Bauwesen
Neue Förderrunde für die Forschungsinitiative "Zukunft Bau" gestartet
Das Bundesbauministerium und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) starten eine neue Förderrunde für die Forschungsinitiative "Zukunft Bau". Anträge für Forschungsvorhaben im Bauwesen können bis zum 30. November...[weiterlesen >]
22.08.2017
"Woodiefy your life"
Hamburger Studentenwohnheim entsteht in Holzmodulbauweise
In Hamburg entsteht derzeit ein Studentenwohnheim mit 371 Wohneinheiten aus Holzmodulen. Damit geht ein Wohnungsbauprojekt auf die Zielgerade, das in Europa einzigartig ist: "Woodie", entworfen vom Berliner Architekurbüro Sauerbruch...[weiterlesen >]
21.08.2017
Schutzniveau von Bauprodukten soll hoch bleiben
Bundesbauministerium einigt sich mit EU-Kommission
Das hohe Schutzniveau von Bauprodukten und Bauwerken in Deutschland soll erhalten bleiben. Das hat die Bauministerkonferenz der Länder jetzt beschlossen. Grundlage dafür war eine Verständigung des BMUB mit der EU-Kommission. Diese sieht vor, dass...[weiterlesen >]
17.08.2017
Weniger Baugenehmigungen im ersten Halbjahr
Zahl der genehmigten Wohnungen gegenüber 2016 um 7,3 Prozent gesunken
Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Deutschland 7,3 % oder rund 13.400 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als in den ersten sechs Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde von Januar bis Juni 2017 der...[weiterlesen >]
15.08.2017
Publikation "Holzrahmenbau": Auf Aktualität achten
INFORMATIONSDIENST HOLZ warnt vor veralteten Downloads
Der INFORMATIONSDIENST HOLZ weist aus gegebenem Anlass auf die Aktualität des holzbau handbuch Reihe 1, Teil 1, Folge 7 "Holzrahmenbau" hin. Das gefragte Standardwerk zum diffusionsoffenen Holzrahmenbau war im Februar 2015 neu aufgelegt...[weiterlesen >]
14.08.2017
Deutscher Holzbaupreis 2017: Preisträger dokumentiert
Schmuttertal-Gymnasium im INFORMATIONSDIENST HOLZ
Das Schmuttertal-Gymnasium ist eine Schule mit Modellcharakter. Es erreicht die Ziele der Nachhaltigkeit und Pädagogik mit den ureigenen Mitteln der Architektur: Vielfältig zu nutzende Räume bieten Platz für selbstständiges Lernen, und die klare...[weiterlesen >]
10.08.2017
Hamburger Holzbauforum im siebten Jahr
Veranstaltungskalender ist veröffentlicht
Im siebten Jahr möchte das Hamburger Holzbauforum Architekten, Fachplaner sowie interessierte Baufachleute, Institutionen, Bauherren und Investoren an das Thema Holzbau heranführen. Die Veranstaltungsreihe soll den Dialog fördern und ein Netzwerk...[weiterlesen >]
08.08.2017
DGNB-Preis: Drei Holzgebäude in der Endauswahl
Jury nominiert acht Bauten für den Nachhaltigkeitspreis
Nachhaltig, innovativ und architektonisch wertvoll: Acht Projekte sind im Rahmen des DGNB Preises "Nachhaltiges Bauen" nominiert worden, darunter drei aus dem Baustoff Holz. Welches Projekt erfolgreich ist, wird im Rahmen der...[weiterlesen >]
07.08.2017
Modulares Bauen für bezahlbares Wohnen
Teilnahmewettbewerb "Serielles Bauen" mit hoher Beteiligung von Bundesbauministerium und Wohnungswirtschaft
Schneller, kostengünstiger und in hoher Qualität neue Wohnungen bauen: Das europaweite Ausschreibungsverfahren für seriellen Wohnungsbau, das vom Bundesbauministerium (BMUB) und dem Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW gemeinsam mit der...[weiterlesen >]
03.08.2017
Verwendungspotenzial für gebrauchtes Holz bei acht Millionen Tonnen
Rohstoffquelle für biochemische Verfahren soll besser erschlossen werden
Die beeindruckende Menge Altholz von acht Millionen Tonnen fällt jährlich in Deutschland zu Recyclingzwecken an. Bisher wird altes Holz hauptsächlich verbrannt, um Energie zu gewinnen. Biochemische Verfahren eröffnen nun weitere Möglichkeiten für...[weiterlesen >]
01.08.2017
Erdbebensicher bauen
Neuartige Momentenverbinder für unzerstörbare Hochbauten entwickelt
Weltweit erschüttern immer wieder schwere Erdbeben ganze Landstriche. Mehr als zwei Milliarden Menschen leben in gefährdeten Gebieten. Viele von ihnen bewohnen Häuser, die nicht erdbebensicher sind. Gemeinsam mit Industriepartnern entwickeln...[weiterlesen >]

Neueste Publikation des
INFORMATIONSDIENST HOLZ