Umfrage zum Thema Planen und Bauen mit Holz

Technische Universität Graz forscht im Bereich Bauprozessmanagement

Im Rahmen einer Studie des Instituts für Baubetrieb und Bauwirtschaft an der Technischen Universität Grazsind interessierte Fachleute zur Mitwirkung an einer kurzen Umfrage aufgerufen. Die Umfrage ist ein elementarer Bestandteil der Dissertation von Jörg Koppelhuber (Betreuung Prof. Heck), welche als groß angelegtes Forschungsvorhaben mit dem Titel "Bauprozessmanagement im industriellen Holzbau - Ableitung eines Bauprozessmodells zur Prozess- und Bauablaufoptimierung im Holzsystembau" einen wissenschaftlich fundierten Beitrag zur künftigen Entwicklung des Holzbaus leisten kann.

Ziel der Untersuchung ist es, die grundlegenden baubetrieblichen und bauwirtschaftlichen Einflussparameter und deren Auswirkung eingehend zu beleuchten, um daraus ein Bauprozessmodell für die Prozess- und Bauablaufoptimierung des Holzbaus abzuleiten. Dabei werden im Fragebogen vor allem die baubetrieblichen und bauwirtschaftlichen Kenngrößen der Planung, des Baubetriebs, des industriellen Bauens samt Vorfertigung, der Ausschreibung, Kosten und Kalkulation, des Bauvertragswesensamt möglicher Geschäftsmodelle sowie letztlich der beteiligten Mitarbeiter eingehend betrachtet.

Weitere Informationen und Teilnahme an der Umfrage














Laufend
auf dem
Laufenden.
> Newsletter abonnieren.
Regelmäßige Informationen
zum „Bauen mit Holz“.

Neueste Publikation des
INFORMATIONSDIENST HOLZ